• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Bedrückend

10.11.2014

Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang – und ausgerechnet der Jubiläumstag bot zwei Momente, die auf einen neuen Kalten Krieg hindeuten. Zunächst kritisierte Michail Gorbatschow den Westen. Der habe nach 1989 Russlands Schwäche ausgenutzt. Dann schloss Wladimir Putin in Peking ein Abkommen über gigantische Gaslieferungen ab. Dem Fuchs im Kreml könnte es so gelingen, Sanktionen zu unterlaufen und Handlungsfähigkeit zu gewinnen. In jedem Fall bedeutet es weitere Distanzierung vom Westen.

Besonders Gorbatschows Worte sollten jedoch zu denken geben. Der Mann hatte immer Sympathien für Deutschland, und er war nie ein kalter Krieger. Seine Enttäuschung reflektiert, wie westliche Politik in seiner Heimat seit 25 Jahren immer stärker wahrgenommen wird – als undankbar und unfreundlich. Angesichts grassierender Russophobie und lauter werdendem Säbelrasseln hierzulande fällt es schwer, da zu widersprechen. Dabei hat Gorbatschow doch völlig Recht: Ohne deutsch-russische Partnerschaft gibt es keine Sicherheit in Europa.


Den Autor erreichen Sie unter 
Dr. Alexander Will Leiter Newsdesk / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2092
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.