• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Geste der Macht

07.07.2014

Wenn das Video des Isis-Chefs Abu Bakr al-Bagdadi authentisch ist, dann markiert die Veröffentlichung eine neue Qualität des islamischen Terrors: Dieser Terrorismus institutionalisiert sich, er gründet staatliche Gebilde.

Der „Kalif Ibrahim“ tritt aus der Anonymität heraus. Er hält eine Predigt in einer der wichtigsten Moscheen der islamischen Welt, die seine Krieger für ihn erobert haben. Das ist zum einen ein ungeheurer Prestigegewinn. Isis präsentiert sich als dem Untergrund entwachsen, als eine Macht, die sich nicht mehr verstecken muss. Zum anderen untermauert die Predigt den Anspruch der Staatlichkeit auf einem bestimmten Territorium und postuliert zusätzlich einen weit darüber hinausgehenden Machtanspruch, der sich auf die gesamte islamische Welt bezieht. Parallelen zur Taliban-Herrschaft in Afghanistan sind unübersehbar. Jenes Terror-Regime konnte 2001 nur mit einer massiven westlichen Militärintervention gestürzt werden. Es steht zu befürchten, dass dies auch für das Isis-Kalifat gilt.


Den Autor erreichen Sie unter 
Dr. Alexander Will Leiter Newsdesk / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2092
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.