• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Ich kam an

16.11.2018

Es war in diesem Herbst: Auf meiner Rückfahrt per Bahn von Berlin strandete ich nächtens in Hannover. Der Anschluss-ICE nach Oldenburg hing im Süden wegen einer sturmbedingten Streckenblockade fest. Die Bahn-Frauen am Servicedesk haben um fast 23 Uhr schnell reagiert – und ein Taxi für die Handvoll Oldenburger organisiert. Mit einer gehörigen Verspätung kamen wir daheim an. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, hier eine Entschädigung zu fordern: Die Bahn hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten gehandelt, die Situation zu retten, ich kam nach Hause. So gesehen finde ich auch die sicher populäre EU-Initiative, den Erstattungsbetrag bei Verspätungen auf bis zu 100 Prozent des Ticketpreises zu schrauben, unangemessen. Es ist doch weiterhin so: Manche Ursachen für Verspätungen hat die Bahn gar nicht in der Hand (Suizide, Unwetter). Die eigentlich interessante aktuelle Bahn-Nachricht kam nicht aus Brüssel, sondern von der Bahn selbst: Sie will 24 000 neue Mitarbeiter einstellen. Endlich könnte die Servicequalität wieder besser werden!


Den Autor erreichen Sie unter 
Rüdiger zu Klampen
Redaktionsleitung
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2040

Weitere Nachrichten:

EU

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.