• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Behörden-Versagen

20.08.2019

Bürgermeister Nils Anhuth hat es Anfang Juli auf der Verabschiedung von Schulleiter Werner Sandmann ganz treffend formuliert: „Dass wir es 2015 tatsächlich geschafft haben, gegen allen Gegenwind die IGS Barßel ins Leben zu rufen – das ist das Vermächtnis von Werner Sandmann“, sagte Anhuth damals. Doch wie jetzt seitens der Landesschulbehörde und des Kultusministeriums mit diesem Vermächtnis umgegangen wird, ist schon ein ziemlich starkes Stück.

Die Stelle war jedenfalls rechtzeitig ausgeschrieben worden, und schon zu Beginn des Jahres wussten die Verantwortlichen im Rathaus, dass es eine konkrete Bewerbung gibt. Dass man es dann aber nicht schafft, eine Stelle zum Schulbeginn im August zu besetzen, zeigt wieder einmal, dass es im deutschen Bürokratiedschungel wirklich viele Holzwege gibt.

Noch bescheidener ist die Reaktion auf Presseanfragen. Bereits am Donnerstag ging die erste Mail der NWZ beim Kultusministerium ein. Freitag: Keine Antwort. Auch gefühlte 100 Telefonanrufe konnten in der Pressestelle des Ministeriums nicht angenommen werden. Gleiches gilt für diesen Montag. Doch dann trifft doch endlich eine Mail ein, nur leider mit wenig Aussagekraft. Es würde mit „Hochdruck“ an der Stellenbesetzung gearbeitet – mehr als ein halbes Jahr nach Eingang der Bewerbung. Das ist Behörden-Versagen auf ganzer Linie.

Heiner Elsen über den fehlenden Schulleiter an der IGS Barßel


@ Den Autor erreichen Sie unter 
Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.