• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Bitte bei der Wahrheit bleiben

23.01.2019

Es ist gut gegangen! Diese Nachricht steht über allem, was man nach der Bombenentschärfung loben oder kritisieren kann. Die Erfahrung der Experten, die eine Evakuierung planen oder an Bomben hantieren, verdient Respekt und Dankbarkeit.

Verbesserungsfähig ist allerdings die Öffentlichkeitsarbeit. Der Sprengmeister hatte dem Einsatzstab nach dem erfolgreichen Abschluss der Entschärfung mitgeteilt, das Team stehe nun Medienvertretern für Fotos und Fragen zur Verfügung. Aber was macht der Stab? Er richtet Pressevertretern aus, Aufnahmen und Gespräche mit den Sprengmeistern seien am Abend leider unmöglich. Also das Gegenteil dessen, was der Sprengmeister gesagt hatte! Dank eines Teams, das sich dennoch auf den Weg machte, gab es dann doch Bilder und Details zur Entschärfung.

Die Auskunft des Stabes, den ein Mitarbeiter der Stadt leitet, gegenüber der Presse ist unverständlich. Es ist fatal, wenn der Eindruck entsteht, die Stadt sage die Unwahrheit. Aber genau das war am Montag der Fall.

Christoph Kiefer über die Koordination des Einsatzes


Autor: 
Christoph Kiefer Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.