• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Da läuft was schief

16.01.2019

Eine Kommune lebt auch davon, dass sich ihre Bürger ehrenamtlich engagieren – das gilt für den Sportverein genauso wie für die Tafel. Und jede Kommune tut gut daran, ihre Ehrenamtlichen bei Laune und damit bei der Stange zu halten. Das ist leicht gesagt, wird aber immer schwieriger, je größer die Kommune ist. Es ist nicht realistisch, dass der Oberbürgermeister einer 170 000-Einwohner-Stadt alle Initiativen dort kennt und persönlich besucht.

Wenn aber eine Institution wie die Tafel, die in Oldenburg einen gehörigen Teil zum sozialen Frieden beiträgt, über zwei Jahrzehnte durchs Raster fällt, oder zumindest das Gefühl hat, durch das Raster zu fallen, läuft eindeutig etwas schief.

Das muss die Stadt zum Anlass nehmen, ihre Kommunikation nach außen und ihre Durchlässigkeit für Belange von außen auf den Prüfstand zu stellen.


@ Die Autorin erreichen Sie unter 
Katja Mielcarek Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2103
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.