• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Das muss auf jeden Fall weg

21.03.2019

Graffiti kann vieles sein: Gestalterisches Element, Kunst, eine Botschaft – bis hin zum politischen Statement. Leider trifft das in diesem Fall nicht zu. Das, was da am Haus der DLRG Westerstede zu finden ist, würde ich niemals als Graffiti bezeichnen – meiner Meinung nach handelt es sich um Schmierereien, die einer Berichterstattung eigentlich nicht würdig sind.

Die besondere Tragik dieses Falles ändert aber den Sachverhalt. Denn wenn eine gemeinnützige Organisation einen Teil des wenigen Geldes, mit dem sie wirtschaftet, in die Entfernung dieses Gekritzels investieren muss, statt ihre Mitglieder zu schulen oder Ausrüstung zu kaufen, dann kann sich aus einer Einzelaktion tatsächlich eine Tragödie entwickeln.

Aber halt: Es handelt sich wahrscheinlich um gar keine Einzelaktion: Die gleichen Schriftzüge stehen auch an Westersteder Schulen. Das darf man so nicht tolerieren. Wenn der oder die Täter nicht ermittelt werden und zur Rechenschaft gezogen werden können, dann sollten zumindest ihre despektierlichen Werke verschwinden – und zwar möglichst zeitnah.

Wolfgang-Alexander Meyer über die Schmierereien am DLRG-Haus


@ Den Autor erreichen Sie unter 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.