• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Kommentar: Eine Nummer zu groß

06.05.2019

Wie gewonnen, so zerronnen! So ausgelassen die Handballer der SG VTB/Altjührden vor einem Jahr den direkten Wiederaufstieg in die Dritte Liga West gefeiert haben, so enttäuscht müssen sie nun im Stile eine Fahrstuhlmannschaft den erneuten Absturz in die Viertklassigkeit verkraften. Durch den Abschied von acht Spielern, darunter der langjährige Kapitän Helge Janßen sowie obendrein in Co-Trainer Ralf Koring eine weitere Vereins-Legende, steht zudem der nächste Neuaufbau an.

Auch der in der Winterpause geholte neue Coach Christian Schmalz konnte das Ruder in der Rückserie nicht mehr herumreißen. Das ist zum einem sicher dem großen Verletzungspech mit langwierigen Ausfällen von Schlüsselspielern wie dem nachverpflichteten Torjäger Lukas Kalafut oder dem routinierten Rechtsaußen Jan-Uwe Behrends geschuldet. Gleichwohl musste Schmalz wie sein Vorgänger Ivo Warnecke die bittere Erkenntnis machen, dass für einige Spieler die Dritte Liga unterm Strich eine Nummer zu groß war.

Zwar gelangen den Varelern kurz vor und nach der Winterpause mit zwei Siegen und einem Remis gegen die Top Drei der West-Staffel echte Coups. Doch allem Kampfgeist zum Trotz: Auf Strecke versagten vielen SG-Akteuren vor allem im Angriff (nach Treffern der schwächste der gesamten Liga) zu häufig die Nerven, trafen sie völlig überhastet die falschen Entscheidungen oder hielten sich nicht an Vorgaben. Auch die im Handball so wichtigen Torhüter waren insgesamt zu selten ein echter Faktor.

Dennoch war im Vorjahr die Entscheidung, den Aufstieg gleich im ersten Anlauf des auf drei Jahre angelegten Rückkehrplanes in die Dritte Liga wahrzunehmen, richtig. Mit etwas mehr Fortune bei der Kader-Zusammenstellung und etwas weniger Verletzungspech wäre der Klassenerhalt machbar gewesen.

Henning Busch über den Abstieg der SG VTB/Altjührden.


@ Den Autor erreichen Sie unter 
Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.