• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Verständlicher Unmut

12.07.2019

Die Dorfentwicklung im Rasteder Norden wird gerne als Beispiel für gelungene Bürgerbeteiligung herangezogen. In der Realität ist sie dies aber nicht. Von 2014 bis 2016 wurde der Dorfentwicklungsplan erarbeitet, 2017 die Neugestaltung des Sportplatzes in Wapeldorf als erste konkrete Maßnahme vorbereitet und für 2018 eine Förderung beantragt. Im Juli 2019 ist die Umsetzung dieses ersten Vorhabens noch immer nicht abgeschlossen. Und der Plan enthält noch 62 weitere Vorschläge. Dass da die Unzufriedenheit wächst, ist verständlich. Wenn die Motivation der Ehrenamtlichen nicht weiter leiden soll, ist nun dringend ein positives Signal nötig.

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Tel:
04402 9988 2620
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel