• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Nachtragend

16.10.2018

Die geschockte SPD-Spitzenkandidatin in Bayern, Natascha Kohnen, kommentierte hilflos das desaströse Abschneiden ihrer Partei, die über die Hälfte ihres Stimmanteils verloren hat, mit der Feststellung, viele Wähler hätten „eine Skepsis, was die Sozialdemokraten angeht“. Andere führende Genossen sprachen davon, dass man nun Glaubwürdigkeit zurückgewinnen müsse. Mitleiderregender hätte die Bilanz kaum ausfallen können, denn Kohnen und ihre bayerischen Mitstreiter konnten am allerwenigsten für das Debakel, das sich schon Wochen vorher abgezeichnet hatte, jedoch heftiger ausfiel als zuvor in den schlimmsten Albträumen der Genossen.

Thomas Haselier

Archiv
Tel:
0441 9988 2085
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.