• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Nicht vor Gericht

20.03.2019

Nicht alles kann man vor Gericht klären. Der Fall des 23-Jährigen, der im November 2017 auf der Fahrbahn einer Straße bei Oldenburg lief und dabei von einem Auto erfasst wurde, zählt wahrscheinlich dazu. Ein tragischer Fall, der alle Merkmale eines Dramas enthält. Sind die beiden jungen Polizisten für den Tod eines betrunkenen Mannes verantwortlich, der offenbar einige Trinkerfahrung hatte und sich bis zum tödlichen Unfall mit anderen verständigen konnte? Vor Gericht wird über die strafrechtliche Schuld gestritten, nicht über die moralische.

Für die beiden jungen Beamten bedeutet dieses Verfahren zweifellos eine enorme Belastung. Schon einmal hatte die Strafkammer die Eröffnung des Hauptverfahrens abgelehnt. Die Verurteilung sei nicht sehr wahrscheinlich. Nach Beschwerde durch Nebenklage und Staatsanwaltschaft ordnete das Oberlandesgericht den Strafprozess an.

Zweierlei darf nicht vergessen werden: Die Polizei ist zum Schutz der Bürger da. Nicht dazu, die Lästigen irgendwie aus dem Blick zu schaffen. Der Dienst von Polizisten, zumal in einer Samstagnacht in einer Innenstadtwache, ähnelt aber in vielem einem Fundbüro, nur dass sich die Verlorenen dort selbst abgeben. Auch das gehört zur Wahrheit dazu.


Den Autor erreichen Sie unter 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.