• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Ohne Carsten

02.07.2019

Bremen bekommt die erste Landesregierung mit Beteiligung der Linken, eine Neuheit in Westdeutschland. Allerdings wird der, der es mit ausgehandelt hat, nicht Präsident des Senats: Noch-Bürgermeister Carsten Sieling (SPD). Einerseits ist Sielings Entschluss konsequent, trägt er doch die Verantwortung für das katastrophale Abschneiden der SPD bei der Bürgerschaftswahl im Mai. Andererseits hat er mit der Weichenstellung für Rot-Grün-Rot noch dafür gesorgt, dass der andere Carsten, Wahlgewinner Meyer-Heder (CDU), nicht Senatspräsident einer – rechnerisch denkbaren – schwarz-grün-gelben Regierung werden konnte.

Hans Begerow
Leitung
Politik/Region
Tel:
0441 9988 2091
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel