• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Müll geht in Flammen auf – Rauchwolke über  Deponie-Gelände
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Großbrand In Bremen
Müll geht in Flammen auf – Rauchwolke über Deponie-Gelände

Nein, den Grünen im Landtag ist kein Vorwurf zu machen, dass sie das Fracking-Thema auf die Tagesordnung des Niedersächsischen Landtags gesetzt haben. Mindestens missverständliche Äußerungen – übrigens: zunächst vom Ministerpräsidenten – und dann des Wirtschaftsministers warfen berechtigte Fragen auf, ob diese rot-schwarze Landesregierung auf Abstand geht zur Haltung der rot-grünen Vorgängerregierung beim unkonventionellen Fracking. Der Eiertanz des Wirtschaftsministeriums gab in jedem Fall Anlass für Spekulationen. Auch wenn sich Umweltminister Lies nach Kräften bemühte, das Feuer auszutreten, das er nicht verursacht hatte.

Nun also ein Nein von Wirtschaftsminister Althusmann ohne Wenn und Aber. Den Spott über einen „Orkan im Puppenhaus“ hätte sich Althusmann jedoch sparen können. Die Menschen in Niedersachsen wollen keine Technologie, die das Grundwasser vergiftet. Punkt. Aus. Weitere Pirouetten sind unnötig.


Den Autor erreichen Sie unter 
Gunars Reichenbachs
Redaktion Hannover
Tel:
0511/1612315

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.