• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Steil nach oben

13.05.2015

Nein, das ist nicht der pure Wahnsinn. Das ist auch noch längst nicht das Ende der Rekorde. Der Kunstmarkt boomt, und die Versteigerung eines Picasso für fast 180 Millionen Dollar in New York ist lediglich ein Zwischenschritt. Es wird steil nach oben weitergehen – gerade bei einer Handvoll erlesener Künstler. Wobei die Summen, von denen eine erstaunte Welt alle paar Monate hört, nur Kaufsummen öffentlicher Versteigerungen sind. Bei privaten Verkäufen, so vermutet man, existieren höhere Beträge. Legendär, aber nie bestätigt, ist etwa der Verkauf von Cézannes Gemälde „Die Kartenspieler“. Bis zu 275 Millionen Euro soll ein Unbekannter 2011 gezahlt haben.

Dr. Reinhard Tschapke
Redaktionsleitung
Kulturredaktion
Tel:
0441 9988 2060
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel