• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Unerwarteter Rückenwind

19.12.2018

Wenn die Bevölkerung nicht zur Politik kommt, muss die Politik eben zur Bevölkerung kommen. Genau das war wohl die Intention des Bürgermeister im Bezug auf die Einladung zur Einwohnerversammlung. Und ganz bewusst präsentierte Stratmann das Konzept der Stadtverwaltung für den Bereich des Aquaferrums, das durch den von CDU/FDP abgelehnten Kita-Bau am Schwimmbad eigentlich schon in die politische Ablage gehörte.

Doch auf der Versammlung bekam die Verwaltung unerwartet viel Rückenwind für die Kita-Pläne am Friesoyther Schwimmbad. Das resultiert nicht zuletzt daraus, dass für viele Friesoyther der Kita-Standort auf der Burgwiese nur ein fauler Kompromiss ist. Gerne hätten die Gäste wohl auch die Argumente der Mehrheitsfraktion gehört, die im zuständigen Gremium gegen den Kita-Standort am Aquaferrum gestimmt hat. Doch die Frage nach dessen Argumenten kam eine halbe Stunde zu spät – die CDU-Ratsmitglieder hatten die Versammlung bereits verlassen. Sie trafen sich zur Fraktionssitzung. Der Zeitpunkt wirkte auf den neutralen Zuschauer aber durchaus ungünstig.

Jetzt bleibt es abzuwarten, ob alles beim Status quo bleibt, oder ob in der Ratssitzung im Dezember doch noch die große Wende eintritt.


Den Autor erreichen Sie unter   elsen@infoautor.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.