• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Kommentare & Meinungen Meinung

Versager

24.10.2016

Vor fünf Jahren stürzten in Ägypten Demonstranten die Regierung. Diese Revolution gehörte zum so genannten „Arabischen Frühling“. Der brachte der Region allerdings keine Epoche politischer Blüte, sondern vielmehr eine grässliche Eiszeit, deren Ende nicht absehbar ist.

Nach zwei Revolutionen ist das wichtigste Land des Vorderen Orients wirtschaftlich in die Knie gegangen. Ägypten leidet unter dem Zusammenbruch des Tourismus, unter sinkenden Einnahmen aus dem Suez-Kanal und einem beschädigten Image seit dem Sturz des Islamisten Mohammed Mursi und der Machtübernahme des Militärs. Vor allem Letzteres kann so mancher Ägypter nicht verstehen. Man habe schließlich das Land vor denjenigen gerettet, die in Syrien, im Irak und in Libyen Bürgerkriege vom Zaun gebrochen haben. Kritik aus Europa am Sturz einer gewählten Regierung sieht man bestenfalls als Verwirrung an.

Und in der Tat: Die Orientpolitik des Westens war in den vergangenen zehn Jahren ein Desaster. Durch Unterstützung der falschen Kräfte und bewusster Destabilisierung der Ordnung ist sie maßgeblich mitschuldig am blutigen Chaos in der Region. Von solchen Versagern möchten dort immer weniger Leute gute Ratschläge hören.


Den Autor erreichen Sie unter 
Dr. Alexander Will Leiter Newsdesk / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2092
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.