• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Kreyenbrück

SPENDE: Erste Finanzspritze für Sanitäranlagen

17.10.2007

KREYENBRüCK Die evangelische Kindertagesstätte St. Johannes an der Pasteurstraße in Kreyenbrück existiert bereits seit 1957. 50 Jahre alt sind auch die Sanitäranlagen. „Da muss dringend etwas gemacht werden“, sagt die Leiterin der Einrichtung, Germaid Eilers-Dörfler.

Einen Kostenvoranschlag habe sie noch nicht eingeholt. Fest steht aber, dass die Modernisierung der Sanitäranlagen nicht ganz billig werden wird. Abflüsse und Toilettenbecken müssen instand gesetzt werden, und zwar „so schnell wie möglich“, sagt Eilers-Dörfler.

Eine erste Finanzspritze gab es jetzt von der Werbegemeinschaft Cloppenburger Straße. 1500 Euro überreichten am Dienstagvormittag der Sprecher der Werbegemeinschaft, Marcus Didszun (Fleischerei Didszun), sowie Alste Hinrichs (EWE Tel), Eva Mählmann (Stern-Apotheke), Anke Nölscher (Müller-Egerer) und Christian Wilbrink (OLB) einen symbolischen Scheck an Eilers-Dörfler und Pastorin Susanne Duwe von der Kirchengemeinde Osternburg, Pfarrbezirk Kreyenbrück. Das Geld ist der Erlös einer Tombola, die die Werbegemeinschaft anlässlich ihres Herbstfestes Anfang September veranstaltet hat.

„Das hilft uns ganz enorm“, freuten sich Eilers-Dörfler und ihr Team über die Spende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.