• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Literatur: 50 000-Euro-Preis an Schriftsteller Thomas Lehr

09.05.2015

Mainz Der Berliner Schriftsteller Thomas Lehr bekommt eine der höchstdotierten deutschen Auszeichnungen in der Literatur, den Joseph-Breitbach-Preis. Er erhält die mit 50 000 Euro verbundene Auszeichnung als „eine der eigenwilligsten Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur“, wie die Stiftung Joseph Breitbach sowie die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz am Freitag mitteilten. Der in Speyer geborene 57-jährige Autor ist unter anderem mit dem Roman „Nabokovs Katze“ (1999) bekanntgeworden.

Den nach dem deutsch-französischen Schriftsteller Joseph Breitbach (1903–1980) benannten Preis erhält der freie Autor am 18. September in Koblenz. Die hoch dotierte Auszeichnung ging zuvor unter anderem an Brigitte Kronauer, Ingo Schulze, Dieter Wellershoff, Herta Müller, Raoul Schrott, Ursula Krechel und Hans Joachim Schädlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.