• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B210 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Unfall Bei Schortens
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B210 voll gesperrt

NWZonline.de Nachrichten Kultur

Ägyptologe erklärt Wirkung von Revolutionen

25.03.2015

Oldenburg Gast im nächsten „Historischen Quartett“ Oldenburg ist am 15. April um 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal der Oldenburgischen Landesbank (Gottorpstr. 23– 27) der Ägyptologe und Kulturwissenschaftler Jan Assmann (Heidelberg/Konstanz). Seine Arbeiten gelten vor allem den Entwicklungen und Wirkungen religiöser Vorstellungswelten in ihren Wechselbeziehungen zur Ausbildung und Bewahrung kollektiver Identität – so auch, in Weiterführung früherer Forschungen, sein neues Buch mit dem Titel „Exodus. Die Revolution der Alten Welt“.

In dem Werk geht es um die Geschichte vom Auszug des Volkes Israel aus Ägypten bis zur Stiftung des Bundes zwischen Gott und „seinem“ Volke am Sinai, um ihre historische Einordnung und, vor allem, um ihre bis heute aktuellen Wirkungen. In ihnen erreicht diese Erzählung für Jan Assmann eine wahrlich revolutionäre Dimension.

Mit dem Autor als Gast im „Historischen Quartett“ diskutieren die Oldenburger Professoren und Historiker Gunilla Budde, Hans Henning Hahn und Heinrich Schmidt. Sie werden sich ferner befassen mit dem letzten, posthum erschienenen Werk des Oldenburger Historikers Ernst Hinrichs: „Staat ohne Nation. Brandenburg und Preußen unter den Hohenzollern (1415–1871)“.

Hinrichs hatte das „Historische Quartett Oldenburg“ vor 15 Jahren auf den Weg gebracht. Anmeldungen zur Veranstaltung unter:
Telefon   0441/361 36 60

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.