Altenoythe - Am kommenden Wochenende findet in Altenoythe wieder der Adventsmarkt auf dem Vorplatz der Dreifaltigkeitskirche sowie im angrenzenden Karl-Borromäus-Haus statt. Beginn ist am Samstag, 15. Dezember, um 19 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche. Danach wird der Markt durch Pfarrer em. Leo Simon und den Musikverein Altenoythe eröffnet. Viele der Altenoyther Vereine werden mit verschiedenen Angeboten für ein buntes Programm sorgen.

Am Sonntag, 16. Dezember, öffnet die Budenstadt um 14 Uhr. Die Bläsergruppe des Hegerings Altenoythe wird den Nikolaus ankündigen, der gegen 16.30 Uhr auf den Markt kommen wird. Mit dem gemeinsamen Singen und einem Trompetenspiel endet der Adventsmarkt um 18 Uhr. Erstmals wird es in diesem Jahr auch heißen Aroniasaft geben.