• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Filmpreise: Ausgezeichnet nach härtesten Dreharbeiten

12.01.2016

Los Angeles Das düstere Rachedrama „The Revenant – Der Rückkehrer“ mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle ist mit drei Auszeichnungen der große Gewinner der Golden Globes. Das Werk gewann den wichtigsten Preis als bestes Filmdrama. Außerdem wurde der Mexikaner Alejandro González Iñárritu als bester Regisseur ausgezeichnet, die Trophäe für den besten Hauptdarsteller ging an DiCaprio.

Andere Filme, die wie das Liebesdrama „Carol“ oder „The Danish Girl“ mit mehreren Nominierungen ins Rennen gegangen waren, gingen in der Nacht zum Montag in Beverly Hills dagegen leer aus. Die Golden Globes sind die wichtigsten Filmpreise nach den Oscars.

In „The Revenant“ spielt DiCaprio (41) einen Pelztierjäger, der in der verschneiten Wildnis ums Überleben kämpft. González Iñárritu und DiCaprio beteuerten auf der Bühne, dies sei der härteste Dreh ihres Lebens gewesen. Der Hauptdarsteller holte sich damit seine dritte vergoldete Weltkugel, für den Regisseur war es die erste. Der Film ist vergangenen Donnerstag in unseren Kinos angelaufen.

In der Kategorie „Komödie“ setzte sich das Weltraumepos „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ von Regisseur Ridley Scott (78) gegen die Konkurrenz durch. Für das schwarzhumorige Werk gab es die Auszeichnung als beste Filmkomödie. Außerdem wurde Matt Damon als bester Hauptdarsteller geehrt.

Jennifer Lawrence holte sich zum dritten Mal in ihrer Karriere einen Golden Globe: Die 25-Jährige gewann für ihre Rolle in der Komödie „Joy – Alles außer gewöhnlich“ als beste Hauptdarstellerin. Kate Winslet holte sogar schon ihre vierte Globe-Trophäe – als beste Nebendarstellerin in „Steve Jobs“.

Als Favorit war das Liebesdrama „Carol“ nach dem Roman von Patricia Highsmith mit fünf Nominierungen ins Rennen gezogen. Doch der Film über eine lesbische Liebe in den 1950er Jahren mit den Hauptdarstellerinnen Cate Blanchett und Rooney Mara ging am Ende leer aus.

Eine der größten Überraschungen war die Auszeichnung für Lady Gaga. Sie wurde für ihre Rolle in der Mini-Fernsehserie „American Horror Story: Hotel“ ausgezeichnet. Dies sei einer der größten Momente ihres Lebens, stammelte der Star.


Info:   www.goldenglobes.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.