Großensiel - Die Vorbereitungen auf das große Fest laufen auf Hochtouren. Wenn die Nordenhamer Sportboothafengemeinschaft (NSG) am kommenden Wochenende ihr Hafenspektakel feiert, wollen sich die Freizeitskipper von ihrer besten Seite zeigen. Vor 30 Jahren wurde der Hafen außendeichs in Großensiel eingeweiht. Dieses Jubiläum ist für die NSG ein willkommener Anlass für eine große Party.

Von Freitag, 6., bis Sonntag, 8. September, ist jede Menge los auf dem Gelände der Hobbykapitäne. Ein achtköpfiges Festkomitee hat das Programm für die Open-Air-Fete zusammengebastelt. Es beginnt am Freitag mit einer Open-Air-Kinonacht. Gezeigt wird der Film „Fluch der Karibik“ mit Johnny Depp in der Hauptrolle. Anschließend klingt der Freitag mit einer Piratenparty aus. Wer im Piratenkostüm kommt, wird mit einem Freigetränk belohnt. Außerdem wird das schönste Piratenkostüm prämiert.

Am Sonnabend heißt es ab 14 Uhr Open Ship. Mehrere Freizeitskipper wollen dem Publikum ihre Boote zeigen. Im Vereinsheim des Wassersportvereins wird eine Ausstellung zum Thema 100 Jahre Wassersport gezeigt. Ein Animationsteam aus Vechta bietet Piratenspiele für Kinder an. Die Besucher können einen rasanten Törn auf der Weser mit den Highspeed- Booten der Rib-Piraten aus Hamburg machen. Außerdem gibt die Nachwuchsband Madheads aus Nordenham ein Konzert. Es werden Gästefahrten mit Ruder-, Paddel-, Motor- und Segelbooten angeboten. Der Seenotrettungskreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger legt     an. Und die Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft zeigt einige Übungen.

Um 19 Uhr geht es weiter mit einem Open-Air-Konzert. Zunächst spielt die Nordenhamer Nachwuchsformation The Mental Blank. Anschließend wollen The Queen Kings dem Publikum einheizen. Ab 23 Uhr legt ein Discjockey auf. Und unter dem Motto „Hafen in Flammen“ soll das Gelände mit Fackeln, Feuerkörben und Laternen beleuchtet werden.

Das Hafenspektakel endet am Sonntag mit einem maritimen Frühschoppen, für den das Festkomitee den Shantychor Butjenter Blinkfüer angeheuert hat. Außerdem ist ein maritimer Flohmarkt geplant. Der Eintritt zum Hafenspektakel ist frei.