• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B 210 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Unfall Bei Schortens
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B 210 voll gesperrt

NWZonline.de Nachrichten Kultur

Autoren Jirgl, Timm und Widmer gehen ins Rennen

15.08.2013

Frankfurt /Main Die Jury des Deutschen Buchpreises hat am Mittwoch die 20 Favoriten für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres nominiert. „Modische Themen treten eher in den Hintergrund“, sagte Jurysprecher Helmut Böttiger in Frankfurt am Main über die Belletristik 2013. „Auffällig ist, dass sich die Konflikte offenkundig im engsten persönlichen Umfeld zuspitzen, in familiären Konstellationen, die immer weniger Halt zu bieten scheinen“, sagte Böttiger. Es gebe daneben aber auch neue Perspektiven und Reaktionen auf unmittelbare zeitgeschichtliche Erfahrungen.

Unter den 20 besten Romanen wurden unter anderem ausgewählt „Nichts von euch auf Erden“ von Reinhard Jirgl, „F“ von Daniel Kehlmann, „Wünsche“ von Judith Kuckart, „Vogelweide“ von Uwe Timm und „Reise an den Rand des Universums“ von Urs Widmer.

Aus der „Longlist“ benennen die Juroren als Nächstes sechs Titel für die „Shortlist“, die am 11. September veröffentlicht wird. Am Abend der Preisverleihung am 7. Oktober in Frankfurt erfahren die sechs, an wen der Preis geht.


     www.deutscher-buchpreis.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.