• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Neuer Trailer zum Thriller „Tenet“

23.05.2020

Berlin Fans des Star-Regisseurs Christopher Nolan („The Dark Knight“, „Inception“, „Interstellar“) haben einen kleinen Vorgeschmack auf dessen neuen Actionthriller „Tenet“ bekommen. Der neue, zweite Trailer zu dem Film mit John David Washington („BlacKkKlansman“) und Robert Pattinson („Harry Potter“, „Twilight“) ist am Donnerstag erschienen. In dem Film spielen die beiden zwei Agenten, wie aus dem ca. dreiminütigen Video hervorgeht. Der Trailer ist sehr actionreich und verrät einige Details der Handlung, in der die Welt vor einem Dritten Weltkrieg bewahrt werden soll.

Bei „Tenet“ hat Christopher Nolan nicht nur die Regie übernommen, sondern auch das Drehbuch geschrieben. In Deutschland soll der Kinostart eigentlich am 16. Juli erfolgen. Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Krise könnte der Spionage-Thriller aber auch verschoben werden. Das deutet der Trailer subtil an: „Demnächst im Kino“, heißt es dort lediglich.


     bit.ly/tenet-trailer2 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.