Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Volkstrauertag Kranzniederlegungen in der Friesischen Wehde

Bockhorn/Zetel - Am Volkstrauertag, 18. November, finden in der Friesischen Wehde Kranzniederlegungen in Gedenken an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft statt. Hier eine Übersicht:

Zetel

Um 10 Uhr beginnt in der St.-Martins-Kirche ein Bittgottesdienst für den Frieden mit anschließender Kranzniederlegung im Friedensgarten mit Pastorin Sabine Indorf. Um 17 Uhr findet ein Konzert in der Kirche statt. Der Gospelchor „Sound of Joy“ sowie die Musiker Hansy Meinen und Ute Fink treten auf.

    astederfeld/Collstede

Die Dorfgemeinschaft Astederfeld/Collstede lädt zu einer Kranzniederlegung ein. Beginn ist um 11.45 Uhr beim Ehrenmal an der Tarbarger Landstraße.

Bohlenbergerfeld

Um 14.30 Uhr beginnt die Kranzniederlegung in Bohlenbergerfeld. Die Dorfgemeinschaft lädt zu der Gedenkfeier ein. Im Anschluss wird im Dorfcafé des Schulmuseums Kaffee und Kuchen für alle Teilnehmer gereicht. Anmeldungen: Tel. 04453/6277.

Bockhorn

Der Heimatring Bockhorn veranstaltet eine Gedenkveranstaltung bei den Ehrenmalen am Friedhof. Beginn ist um 11.30 Uhr. Die Andacht hält Pastorin Ute Ermerling. Für den musikalischen Rahmen sorgt wieder der Shanty-Chor Bockhorn. Anschließend findet eine Kranzniederlegung bei den Kriegsgräbern auf dem Friedhof statt.

Steinhausen

Der Bürgerverein Steinhausen lädt zur Gedenkfeier am Ehrenmal im Schulpfad ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Gedenkrede hält Pastorin Ute Ermerling, es singt der Gemischte Chor „Blüh auf“ Steinhausen. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen in der Altdeutschen Diele.

Grabstede

Die Dorfgemeinschaft Grabstede veranstaltet eine Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Ehrenmal in Grabstede. Beginn ist um 9 Uhr. Begleitet wird die Veranstaltung vom Männergesangverein Bredehorn sowie von den örtlichen Vereinen. Treffpunkt der Grabsteder ist um 8.45 Uhr beim Grabsteder Hof.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

VfB verpflichtet Orhan Ademi auf letzten Drücker Das ist Oldenburgs neue Sturmhoffnung

Lars Blancke Oldenburg

DLR eröffnet neues Institut Oldenburger Forscher wollen autonomes Fahren sicher machen

Rüdiger Zu Klampen Oldenburg

Biogasanlage in Großefehn abgeregelt Trotz Energiekrise: Landwirt fackelt unfreiwillig Hunderte Kubikmeter Gas pro Stunde ab

Aike Sebastian Ruhr Großefehn

Unfall an Anschlussstelle Bockhorn Frau bei Unfall auf A 29 verletzt

Varel

Traute Pinn als Kandidatin für „Mensch des Jahres“ Sie ist die „Hausmeisterin der Herzen“ im Seniorenwohnen „Haus am Wald“ in Varel

Josepha Zastrow Varel
Auch interessant