• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Buchpreis von fast 600 000 Euro

27.03.2013

Stockholm Der Astrid-Lindgren-Preis geht an die argentinische Kinderbuch-Illustratorin und Autorin Isol. Dies teilte die Jury am Dienstag im schwedischen Vimmerby mit. Mit fünf Millionen Schwedischen Kronen (592 500 Euro) gilt der Preis als die höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur.

Isol zeigte sich überglücklich: „Es ist unglaublich, ich bin überwältigt“, sagte sie. Die Preisträgerin kam 1972 als Marisol Misenta in Buenos Aires zur Welt. In der argentinischen Hauptstadt lebt sie auch. Sie ist ausgebildete Kunstlehrerin. Abgesehen von eigenen Werken hat sie auch Bücher anderer Autoren illustriert, darunter Paul Auster. Auf Deutsch ist von Isol unter anderem das Buch „Wie siehst du denn aus“ erschienen (Aufbau Verlag).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.