Oldenburg - Eine schöne Einstimmung auf Weihnachten versprechen zwei Konzerte von Jugendlichen, zu denen an diesem Donnerstag und an diesem Sonntag eingeladen wird.

Die Schülerinnen und Schüler der Cäcilienschule laden an diesem Donnerstag um 18 Uhr zum Adventskonzert ihrer Schule in die Lambertikirche ein. Festliche wie auch unterhaltsame Werke alter und neuer Meister stehen auf dem Programm. Solisten des Abends sind Berit Hillmann (Violine), Merle Laubinger (Klarinette), Jente Flechsig (Oboe) und Jonas Sitzmann (Violine).

Der Oldenburger Jugendchor gibt sein Weihnachtskonzert an diesem Sonntag, 22. Dezember, ebenfalls ab 18 Uhr, in der Lambertikirche. Es singen 30 Sängerinnen und Sänger zwischen 13 und 30 Jahren.

Zum letzten Mal wird die bisherige Chorleiterin Svetlana Gelbard den Jugendchor dirigieren. Sie wird offiziell den Chor an Karin Gastell übergeben, die seit September die Chorleitung inne hat.

Die traditionellen und allseits bekannten Weihnachtslieder werden unter anderem durch eine Motette von Liebhold, aber auch durch modernere Werke wie Tippetts „Go Down, Moses“ umrahmt. Bei diesem vielseitigen Programm wird der Chor von der Organistin Sachiko Kawakatsu unterstützt.

Der Jugendchor begleitet mit Ehemaligen auch Heiligabend den Gottesdienst ab 16.30 Uhr in St. Lamberti.

Neue Mitglieder sind immer willkommen. Geprobt wird donnerstags von 18 bis 20.45 Uhr im Musikraum des Herbartgymnasiums – wieder ab dem 9. Januar.