• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

„Star Wars“-Film in bewährten Händen

16.05.2019

Cannes Die Macher der Erfolgsserie „Game of Thrones“ tauschen die mittelalterliche Fantasywelt gegen eine weit entfernte Galaxis. David Benioff und D.B. Weiss hätten bereits mit der Arbeit am nächsten „Star Wars“-Film begonnen, teilte Disney-Chef Bob Iger am Dienstag in New York mit. Der Film soll im Dezember 2022 in die Kinos kommen.

Dass Benioff und Weiss für neue Filme aus dem „Star Wars“-Universum engagiert wurden, war schon vorher bekannt gewesen. Aber auch Autor und Regisseur Rian Johnson, der schon „Der letzte Jedi“ gedreht hatte, sollte ein weiteres Mal im Regiesessel Platz nehmen. Dieser und alle folgenden Filme sind dann unabhängig von der Saga um Luke Skywalker, die diesen Dezember mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ zu Ende geht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.