• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Computer soll Archiv retten

01.03.2016

Köln Mit einer neuen Computer-Software sollen die beim Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2009 in viele kleine Fetzen zerrissenen Dokumente wieder zusammengesetzt werden. „Damit können wir die geborgenen rund zwei bis drei Millionen Archivgutfragmente wieder zu ganzen Seiten zusammenfügen“, sagte die Leiterin des Historischen Archivs, Bettina Schmidt-Czaia, am Montag.

Die „Köln-Flocken“ genannten Schnipsel machen nur einen kleinen Teil des Archivmaterials aus, das verschüttet wurde. Ende 2015 seien gut 35 Prozent wieder benutzbar gewesen, sagte die Archiv-Leiterin. Das Gebäude war am 3. März 2009 eingestürzt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.