• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Nach Tod Von Keith Flint: Deichbrand-Organisatoren wollen The Prodigy Zeit lassen

06.03.2019

Cuxhaven The Prodigy sollte einer der Headliner auf dem Deichbrand Festival 2019 werden – doch ob die Elektropunkband im Juli in Cuxhaven auftritt, ist nach dem Tod des Frontmanns Keith Flint mehr als unklar. „Die Nachricht hat uns selbst schockiert“, sagte eine Pressesprecherin des Festivals am Dienstag.

Ob die Band spielt oder nicht, könne man zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen. Im Hintergrund werde daran gearbeitet, schnellstmöglich eine Antwort zu finden und diese zu kommunizieren. Allerdings wolle man der Band und den Angehörigen Flints auch die Zeit geben, die sie brauchen, so die Sprecherin. Keith Flint war am Montag tot in seinem Haus im britischen Dunmow gefunden worden. Es wurde 49 Jahre alt.

Das Deichbrand findet vom 18. bis 21. Juli auf dem Seeflughafen in Cuxhaven/Nordholz statt. Zum „Line-Up“ der nationalen Künstler gehören unter anderem Fettes Brot, Dendemann, Cro, Feine Sahne Fischfilet, Madsen, Alligatoah, Tocotronic oder Bones & RAF Camora.

Internationale Acts sind zum Beispiel Thirty Seconds to Mars, The Kooks, Frank Carter and the Rattlesnakes, The Chemical Brothers oder Tom Walker. Insgesamt erwarten die Besucher 100 Bands, DJs, Slammer und weitere Liveshows. Tickets gibt es auf www.deichbrand.de/tickets sowie unter Telefon 01806/853851 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tonia Hysky Redakteurin / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.