Dötlingen - Ob Theater, Tanztee oder Ausstellung: In der Gemeinde Dötlingen gibt es in den nächsten zwei Tagen unterschiedliche Anregungen, wie das Wochenende verbracht werden kann. Los geht es am  Samstag:15 Uhr, Landhotel Dötlingen: Die Speelkoppel des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen zeigt am Rittrumer Kirchweg das Theaterstück „Mien Fro, mien Hobby un ik“. Wer an der Kaffeetafel teilnehmen möchte, erscheint um 14 Uhr. Interessenten kommen entweder unangemeldet ins Landhotel oder melden sich bei Bedarf telefonisch bei Gunda Evers an: t 0 44 33/350.

In dem Stück geht es um Anton Kopp: Er freut sich auf seinen entspannten Rentneralltag. Allerdings hat seine Frau Helga andere Pläne. Als ein Verbrechen passiert, bricht endgültig Chaos aus.

Weiter geht das Programm am Sonntag:11.30 Uhr, Müller-vom-Siel-Kate: Der in Vossberg lebende Künstler Wolfgang Rohenkohl eröffnet am Rittrumer Kirchweg seine Ausstellung „Moderner Realismus“. Musik spielt dazu Thomas Schlegel.15 bis 18 Uhr, Dötlinger Hof:  Zum Tanztee am Dorfring laden der Musiker Rick Ventura und die Schlagersängerin Elvira Fischer ein. Die beiden bieten aktuelle Lieder sowie Stücke „aus der guten alten Zeit“, kündigen sie an.  15 Uhr, Neerstedter Bühne: Die Theatergruppe des „Wöschenlanner Heimatvereens“ zeigt am Denkmalsweg die Komödie „Modenschau in’n Ossenstall“: Paul Hartmann, Landwirt und Hobbymaler, hat seinen Hof heruntergewirtschaftet. Seine vermeintliche Rettung: der neue Zuchtbulle Bruno. Doch der weigert sich, seine Arbeit zu erledigen.

Die Kasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.