• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Drei Begräbnisse sorgen für ein gutes Geschäft

23.05.2005

CANNES CANNES/DPA - Die Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne aus Belgien sind für ihr realistisches Sozialdrama „L’enfant“ (Das Kind) mit der Goldenen Palme der Internationalen Filmfestspiele von Cannes ausgezeichnet worden. Es ist die zweite Palme der Filmemacher nach dem Preis für „Rosetta“ 1999.

Der wichtige Grand Prix der Jury ging an den US-Filmemacher Jim Jarmusch für „Broken Flowers“. Keine Auszeichnung gab es für den deutschen Regisseur Wim Wenders, der mit „Don’t Come Knocking“ angetreten war. Für sein Psychodrama „Caché“ (Versteckt) nahm der Österreicher Michael Haneke (63) den Regiepreis entgegen. Der Film ist als französische Produktion entstanden. „Formidabel“, freute sich der in Paris lebende Haneke. Der Preis der Jury ging an die Familiengeschichte „Shanghai Dreams“ aus China.

Überraschungen gab es bei den Darstellerpreisen: Eigentlich wollte Tommy Lee Jones als Regisseur wahrgenommen werden, hatte er doch bei dem Western „The Three Burials of Meliquiades Estrada“ erstmals hinter der Kamera gestanden. Doch nicht für die Regie, sondern für sein Schauspiel wurde er gefeiert. Die „Drei Begräbnisse“ bekamen auch den Drehbuchpreis (Guillermo Arriaga). „Ganz hübsch fürs Geschäft“, meinte der Texaner später cool.

Mehr Infos und alle Preise: www.festival-cannes.fr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.