Sande - In der evangelischen Kirchengemeinde Sande stellen sich vom 29. Mai bis 12. Juni in drei Gottesdiensten drei Pastoren vor, die sich auf die Stellenausschreibung der Kirche beworben haben. Den Anfang macht am 29. Mai Bernd Eichert aus der Gemeinde Stadtland in der Wesermarsch. Er tritt um 10 Uhr im Gottesdienst in der St. Magnus-Kirche Sande vor die Gemeinde. Im Anschluss ist im Gemeindehaus beim Kirchencafé Gelegenheit für ein weiteres Kennenlernen.

Zwei weitere Pastoren, deren Namen Sandes Geschäftsführender Pastor Gerd Pöppelmeier aus formalen Gründen noch nicht nennen kann, folgen am 5. Juni ebenfalls in Sande sowie am 12. Juni im Gottesdienst um 18 Uhr in der Christuskirche Cäciliengroden.

Der Gemeindekirchenrat wird die Pastorenwahl am 20. Juni durchführen, anschließend wird der Kirchenausschuss die Berufung aussprechen. Der neue Pastor wird, so hofft Pastor Gerd Pöppelmeier, zwischen den Sommer- und den Herbstferien seine Stelle antreten und das Gemeindehaus in Cäciliengroden beziehen.

Wie berichtet, haben die Pastorinnen Meike von Fintel Ende Februar und Angela Kern-Groen Ende März die Kirchengemeinde Sande verlassen und neue Stellen in Heppens beziehungsweise in Marx und Etzel angetreten. Für die beiden Pastorinnen wurde nun eine 100-Prozent-Stelle ausgeschrieben.