• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Trauer um Opernsänger Theo Adam

12.01.2019

Dresden Der renommierte Dresdner Opernsänger Theo Adam ist tot. Der Bassbariton, der in Wagner-Partien und Strauss-Rollen Weltgeltung erlangte, starb am Donnerstag nach langer Krankheit mit 92 Jahren in einem Pflegeheim seiner Heimatstadt. Das bestätigte die Familie am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Zuerst hatte die Onlineausgabe der „Dresdner Neuesten Nachrichten“ berichtet.

Adam, Jahrgang 1926, war als Kind Mitglied im Dresdner Kreuzchor und studierte nach dem Krieg Gesang. 1949 debütierte er an der Staatsoper Dresden und sang danach regelmäßig bei den Bayreuther Festspielen. Auch an berühmten Opernhäusern wie der New Yorker Met begeisterte er das Publikum.

Später inszenierte er, moderierte im Fernsehen und schrieb Bücher und engagierte sich für den Sängernachwuchs. Kurz nach seinem 80. Geburtstag hatte der Künstler Abschied von der Bühne genommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.