• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Verkehrschaos nach tödlichem Folgeunfall
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

A1 Bei Groß Ippener Voll Gesperrt
Verkehrschaos nach tödlichem Folgeunfall

NWZonline.de Nachrichten Kultur

Echo-Jazz: Ehrung für Cicero

20.04.2016

Hamburg Nachträgliche Ehrung für Roger Cicero: Der kürzlich gestorbene Jazzsänger ist posthum einer der Preisträger des Echo Jazz 2016, der am 26. Mai in Hamburg verliehen wird. „Er hinterlässt in der deutschen Jazzszene eine große Lücke“, teilte der Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, Florian Drücke, am Dienstag mit. Cicero hätte den Echo Jazz als „Sänger des Jahres national“ für sein Album „The Roger Cicero Jazz Experience“ persönlich entgegennehmen und durch den Abend führen sollen, ergänzte Drücke. Cicero war am 24. März im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Hirnschlags gestorben.

Das Michael Wollny Trio erhält die Auszeichnung für das Album „Nachtfahrten“. Zu den „Instrumentalisten des Jahres national“ gehören Rolf Kühn (Saxophon/Woodwinds), Anke Helfrich (Piano/Keyboards) und Nils Wogram (Blechblasinstrumente/Brass).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.