• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Auszeichnung: Ehrung mit einem Fässchen hessischen Weins

09.11.2016

Mainz Der Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff erhält die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz. Zur Begründung sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag, Meyerhoff gehöre zu den wichtigsten Bühnenschauspielern und sei zu einem der bemerkenswertesten autobiografischen Erzähler im deutschsprachigen Raum aufgestiegen.

Meyerhoff, 1967 in Homburg an der Saar geboren, ist seit mehr als zehn Jahren festes Mitglied des Ensembles am Wiener Burgtheater. Er veröffentlichte unter anderem die autobiografischen Romane „Alle Toten fliegen hoch“ (2011), „Wann wird es endlich wieder so sein, wie es nie war“ (2013) und zuletzt „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ (2015).

Der im rheinhessischen Nackenheim geborene Autor Zuckmayer (1896–1977) schuf etwa die Theaterstücke „Der Hauptmann von Köpenick“ und „Des Teufels General“. Mit der Zuckmayer-Ehrung verbunden ist ein 30-Liter-Fass Nackenheimer Weins.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.