• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

MUSIK: Ein Lied für alle Wechselfälle des Lebens

25.06.2008

HAMBURG Die 150-jährige Geschichte eines der bekanntesten Lieder verfolgt Sigrid Faltin in ihrem mit viel Hingabe produzierten deutsch-französischen Dokumentarfilm „La Paloma“. Sie schildert in 90 Minuten, wie das Lied in Kuba entstanden ist, wie der baskische Komponist Sebastian Iradier die Melodie nach Mexiko brachte und sie dort zum Lieblingslied von Kaiser Maximilian (1832–1867) wurde.

Über Nordamerika zog die Weise weiter nach Hawaii. Österreichische Truppen nahmen sie als traurige Ballade nach der Hinrichtung Maximilians 1867 in Mexiko mit nach Europa. Auch im deutschen Konzentrationslager Theresienstadt kannten die Menschen das Lied; in Sansibar wird es heute noch auf Hochzeiten gespielt, im Englischen wurde es auch unter dem Titel „No More“ veröffentlicht.

Zu den bekanntesten Interpreten des Liedes gehören Hans Albers, Mr. Acker Bilk, Julio Iglesias, Dean Martin, Heino und Freddy Quinn.

Der Norddeutsche Rundfunk hat es mit „La Paloma“ ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft, als er zum 850. Hafenkonzert mit Musikern aus Hamburg und ca. 88 600 Besuchern den Weltrekord im Chorsingen aufgestellt hat.

„La Paloma“ wurde am 13. September 2003 von den Zuschauern der Gala-Show zum 100. Geburtstag der GEMA zum Lied des Jahrhunderts gewählt.

Mehr Infos: www.realfictionfilme.de/filme/la-paloma/index.php

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.