ELLWüRDEN - Der Bürgerverein Ellwürden fährt auch in diesem Jahr wieder Gartenschnitt und Sträucher aus dem Doppeldorf Ellwürden-Abbehausen zum Osterfeuer ab. Zu der großen Abfuhraktion treffen sich die Helfer am Sonnabend, 9. April, um 9 Uhr auf dem Hof von Heinrich Schröder. Die gebündelten und gut verladbaren Sträucher sollten bereits ab 8 Uhr am Straßenrand liegen. Jede Straße wird nur einmal durchfahren.

Am 9. April haben Gartenbesitzer auch die Möglichkeit, selbst Sträucher für das Osterfeuer an der Ellwürder Straße anzuliefern. Hier stehen Helfer von 9.30 Uhr bis 16 Uhr für die Annahme bereit. Der Bürgerverein weist darauf hin, dass außerhalb dieser Anlieferzeiten keine Sträucher auf oder vor der Osterfeuerwiese am ehemaligen Bahnhof abgeladen werden dürfen.

Guter Brauch ist es auch, dass Vereinskinder als Wintergeister verkleidet durch das Doppeldorf ziehen und um Spenden für das Feuerwerk zum Osterfeuer bitten. Marina Rodewald koordiniert die Spendensammlung. Kinder, deren Eltern im Bürgerverein Mitglied sind, können sich zur Sammlung bei Marina Rodewald unter der bekannten Telefonnummer anmelden.