ELLWüRDEN - Der Bürgerverein Ellwürden veranstaltet am Sonnabend, 24. März, einen großen Dorfabfuhrtag, an dem Sträucher und Gartenschnitt für das Osterfeuer in allen Straßen in Ellwürden und Abbehausen eingesammelt werden. Zu der Aktion treffen sich die Helfer um 9 Uhr auf dem Hof von Heinrich Schröder. Die gebündelten und gut verladbaren Sträucher sollten bereits ab 8 Uhr am Straßenrand liegen.

Die Osterfeuerobleute des Bürgervereins hoffen, dass sich möglichst viele Helfer an dem Arbeitseinsatz beteiligen. Mit ihren Treckergespannen fahren sie sämtliche Straßen des Doppeldorfs ab.

Zudem haben Gartenbesitzer am 24. März die Möglichkeit, selbst Sträucher zum Osterfeuer-Platz beim ehemaligen Ellwürder Bahnhof zu bringen. Von 9.30 bis 16 Uhr ist dort die Anlieferung möglich.

Verbunden ist der Dorfabfuhrtag wieder mit einer Spendensammlung, bei der Kinder an den Haustüren um einen Obolus für das Feuerwerk bitten. Die Mädchen und Jungen treffen sich ebenfalls um 9 Uhr auf dem Hof von Heinrich Schröder. Marina Rodewald organisiert die Spendensammlung. Kinder und Erwachsene, die als Begleiter dabei sein möchten, können sich unter Telefon 89420 bei ihr melden.

Das traditionelle Osterfeuer brennt der Bürgerverein Ellwürden am Sonnabend, 7. April, ab.