ELLWüRDEN - Damit die Besucher beim Osterfeuer ein möglichst stattliches Flammenmeer bestaunen können, veranstaltet der Bürgerverein Ellwürden am Sonnabend, 20. März, eine große Sträuchersammlung.

Die Helfer treffen sich um 9 Uhr bei Heinrich Schröder und fahren anschließend mit den Treckergespannen alle Straßen im Doppeldorf Ellwürden/Abbehausen ab. Die Anlieger werden gebeten, die Sträucher in tragbaren Bündeln an den Fahrbahnrand zu legen. Da jede Straße nur einmal angesteuert wird, ist es wichtig, dass die Sträucher rechtzeitig vor 9 Uhr zum Abholen bereit liegen. Die Osterfeuerhelfer nehmen ausschließlich Gartenabfälle mit.

An dem Sammeltag können Gartenbesitzer ihre Sträucher auch selbst zum Osterfeuerplatz an der Ampelkreuzung vor dem alten Ellwürder Bahnhof bringen. Die Anlieferung ist dort ab 9.30 Uhr möglich.

Am Sonnabend, 20. März, sind zudem Kinder des Bürgervereins in Ellwürden und Abbehausen unterwegs, um Geldspenden für das Feuerwerk zu Ostern zu sammeln. Die Kinder sollten sich unter   89420 bei Marina Rodewald anmelden. Sie kommen bereits um 8.30 Uhr bei Heinrich Schröder zusammen.