Eine große Fangemeinde weit über die Stadtgrenzen hinaus hat sich die Nordenhamer Familienband Jasch erobert. Bereits zum vierten Mal gibt die sechsköpfige Gruppe jetzt ein Konzert in der Jahnhalle. Am Freitag, 20. September, ist Jasch ab 20 Uhr in dem Nordenhamer Kulturzentrum zu erleben. Der Abend steht unter dem Motto „Männer und Frauen“. Die Band hat dafür einen unterhaltsamen Mix aus Pop, Folk und Country vorbereitet. Zu Jasch gehören (von links): Marie Schlesies-Janssen (Geige, Mandoline, Ukulele, Bass), Lisa Schlesies-Janssen (Gesang), Dennis Tosun (Klavier), Dustin Böning (Schlagzeug), Margret Janssen (Bass) und Lothar Schlesies (Gitarre, Banjo). Jasch