• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

VERANSTALTUNG: Festival bis in die frühen Morgenstunden

18.11.2008

OLDENBURG Von 18 Uhr bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages dauert ein am Freitag, 21. November, startendes Festival im Oldenburger Edith-Ruß-Haus für Medienkunst (Katharinenstraße 23). Neuere Literatur und „Medialisierungsprozesse“ unserer Gesellschaft sollen dabei im Zentrum stehen, so die Ankündigung. Party und Musik verschmelzen. Zu den eingeladenen Autoren gehören Thomas Meinecke, Andreas Neumeister, Alban Nikolai Herbst, David Link und Jörg Albrecht.

Letzterer macht vor allem durch die Verbindung von Musik, Samples, Videos und Sprechakten auf sich aufmerksam. Herbst führt seit 2004 unter dem Titel „Die Dschungel. Anderswelt” ein literarisches Weblog. Link gründete 1999 „Codelab”, eine Künstlergruppe zur Realisierung von Medienkunstprojekten in Berlin. Meinecke war Mitherausgeber der Avantgarde-Zeitschrift „Mode & Verzweiflung”. Er arbeitet unter anderem als Schriftsteller und veröffentlichte zuletzt den Roman „Jungfrau”. Neumeister schließlich veröffentlichte u. a. 1996 den Reader „Poetry! Slam! Texte der Popfraktion”.

Das Oldenburger Festival bietet Lesungen, Performances, Installationen und etliche Vorträge. Die Leitung des Festivals liegt beim Literaturbüro Oldenburg. Die Niedersächsische Lottostiftung unterstützt das Projekt großzügig.

Der Eintritt für zwölf Stunden Programm kostet 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.

Infos bzw. Eintrittskarten:

www.literaturbuero-oldenburg.de

www.edith-russ-haus.de

www.nordwest-ticket.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.