• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Lesefreudiges Volk und weltbekannte Autoren

12.10.2018

Frankfurt /Main Das kleine Norwegen hat derzeit weltbekannte Bestseller-Autoren wie Maja Lunde („Die Geschichte der Bienen“) oder Linn Ullmann („Die Unruhigen“). Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse im nächsten Jahr wollen die Skandinavier unter dem Motto „Der Traum in uns“ noch mehr für ihre Literatur werben. Derzeit werden rund 200 norwegische Bücher ins Deutsche übersetzt, kündigten die Gastland-Organisatoren am Donnerstag in Frankfurt am Main an.

Norwegen mit seinen rund fünf Millionen Einwohnern sei wahrscheinlich das lesefreudigste Volk und habe – gemessen an der Einwohnerzahl – die meisten hauptberuflichen Autoren, sagte Kulturministerin Trine Skei Grande. Von der weltgrößten Bücherschau erhofft sie sich einen neuen Schub für die norwegische Literatur.

Norwegen ist vor allem auch für seine vielfältige Kinderliteratur bekannt. Trotz der digitalen Medien sei es für Kinder zum Lesenlernen wichtig, ein Buch in der Hand zu halten, sagte Lunde.

Der Projektleiter von Norwegens Buchmessenauftritt, Halldor Gudmundsson, betonte, der Kampf um Meinungsfreiheit solle 2019 ein Schwerpunkt werden. Er wolle darüber hinaus die Vielfalt und erzählerischen Qualitäten der norwegischen Literatur herausarbeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.