• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Grafikpreis: Nominierte stehen fest

18.03.2017

Oldenburg Die Nominierten für den mit 20 000 Euro dotierten Horst-Janssen-Grafikpreis stehen fest. Es sind Benjamin Dittrich, Tobias Dostal, Lukas Giesler, Julia Gruner, Lukas Kindermann, Norman Sandler, Yann Vari Schubert und Walter Yu, wie das Oldenburger Janssen-Museum am Freitag mitteilte. Neben der hohen finanziellen Dotierung sei die Einzelausstellung mit Katalog, die am 21. Oktober eröffnet werden soll, ein „Riesenanreiz“, sagte Museumsleiterin Dr. Jutta Moster-Hoos.

Für den Preis, der alle drei Jahre von der Claus-Hüppe-Stiftung vergeben wird, kann man sich nicht selbst bewerben. Die Auswahl findet durch acht Hochschuldozentinnen und -dozenten statt. Am 3. April wird die Jury die Arbeiten sichten und entscheiden, wer mit dem Grafikpreis ausgezeichnet wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.