Nordenham - Ein schöneres Geschenk zum zehnten Geburtstag hätten die Freunde des Kirchenchores Magnificat den Sängerinnen gar nicht machen können: Rund 300 Gäste kamen jetzt in die Martin-Luther-Kirche, um beim Konzert zum runden Geburtstag dabei zu sein. Eine tolle Kulisse, über die sich die Sängerinnen sehr freuten.

Vor zehn Jahren hatte die Leiterin Svetlana Weiß die Gruppe unter dem Namen Junger Chor mit nur wenigen Mitgliedern gegründet. Heute heißt der Chor Magnificat und besteht derzeit aus 23 Sängerinnen.

Das Programm beim Geburtstagskonzert bestand unter anderem aus dem Lobgesang der Maria und Passagen aus der Vater-Unser-Messe. Für Unterstützung sorgten Lisa Schlesies-Janssen (Sologesang), Tamara Martin (Klavier), Gisela Dirichs (Flöte), Katrin Torkel (1. Geige), Elena Atomei (2. Geige) und Lidia Jung (Cello).

Die Zuhörer belohnten die Sängerinnen und Musiker zu Recht mit großem Applaus. Und viele von ihnen stießen mit den Frauen zur Feier des Tages im Anschluss an das Konzert mit einem Glas Sekt an.