• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Humor: Neue Seite an Heinz Erhardt entdeckt

14.12.2018

Hamburg /Hannover „Wenn dir ein Fels vom Herzen fällt,/ so fällt er auf den Fuß dir prompt!/ So ist es nun mal auf der Welt;/ ein Kummer geht, ein Kummer kommt.“ Berühmt wurde Heinz Erhardt für seine kleinen witzigen Gedichte, Wortspiele und verdrehten Redewendungen. Weitgehend unbekannt ist, dass der Humorist und Schauspieler (1909–1979) auch ein begabter Komponist und Musiker war.

In seinem Nachlass hat seine Enkelin Nicola Tyszkiewicz zahlreiche Kompositionen von ihm entdeckt und zum Klingen gebracht, wie der NDR am Donnerstag mitteilte. Zusammen mit der NDR Bigband und Künstlern wie Axel Prahl, Wotan Wilke Möhring, Stefan Gwildis oder Gustav Peter Wöhler sind diese Kompositionen nun veröffentlicht worden. Das NDR Fernsehen wird dazu am 27. Dezember um 21.55 Uhr einen Film zeigen.

Mehr als 40 Jahre lang lagen die bislang unveröffentlichten Werke in Form von Notizen als Bündel verschnürt auf dem Dachboden des Erhardtschen Hauses in Hamburg-Wellingsbüttel. Nicola Tyszkiewicz fand ungeordnete, vergilbte, eng beschriebene Notenblätter mit unveröffentlichten Texten und Liedern. Sie stammen aus den 1920er Jahren und dem Jahr 1934, lange bevor Heinz Erhardts Karriere als Komiker, Kabarettist und Dichter begann.

Das NDR Fernsehen hat die Produktion mit der NDR Bigband begleitet und präsentiert nun die neu entdeckte musikalische Seite von Heinz Erhardt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.