• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Hinterhäuser wird Salzburgs Konzertchef

02.02.2005

SALZBURG SALZBURG/DPA - Der österreichische Pianist Markus Hinterhäuser will als künftiger Konzertchef der Salzburger Festspiele einen Akzent auf Neue Musik legen. „Dafür stehe ich, das erwartet man auch“, sagte der 45-Jährige jetzt in Wien. Als Konzertchef ab der Saison 2007 soll er den Salzburger Festspiel-Intendanten, den deutschen Regisseur Jürgen Flimm, im Konzertbereich beraten und das Konzertprogramm entwickeln. Hinterhäuser engagierte sich bisher als Kulturmanager in Salzburg und Wien vor allem für Neue und Neueste Musik, etwa für Werke von Luigi Nono, Morton Feldman oder György Ligeti. In seinem Repertoire hegt der Pianist, der 1959 als Sohn einer Italienerin und eines Deutschen zur Welt kam und jetzt in Salzburg lebt, ein Faible für Zeitgenössisches, aber auch für das Lied.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.