Huntlosen - Fast wäre der Familie Stoyke der Königs-Hattrick beim Schützenfest des SV Huntlosen gelungen. Nachdem im vergangenen Jahr der Name Dierks gleich viermal in den Königshäusern des Schützenvereins Huntlosen auftauchte, war es diesmal der Präsident des Schützenbundes Huntestrand, Thomas Stoyke, der neuer König in Huntlosen werden konnte. Seine Adjutanten heißen Rolf Gardeler und Frank Dierks.

Neue Königin in Huntlosen wurde Christina Bruns. Katrin Stoyke schoss sich auf den Rang der ersten Adjutantin. Carola Johannes ist zweite Adjutantin.

Und dann war da noch das Jugendkönigshaus, das der zweite Vorsitzende Torsten Pargmann gleich zuerst bei der Königsproklamation am Montagabend im Festzelt in Huntlosen vorgestellt hatte. Hier hatte Kevin Stoyke das Königszepter in der Hand. Lena Scholz und Armin Dierks landeten auf den Adjutanten-Rängen. Damit war der Name Stoyke in allen drei Königshäusern vorne zu finden.

Einen Kinderkönig konnte der Verein in diesem Jahr nicht präsentieren. Es hatten sich einfach keine Mädchen und Jungen gefunden, die um den König schießen wollten.

Mit dem Festball endete dann auch der letzte der vier Tage in Huntlosen. DJ Thomas Rabius verstand es, noch einmal Stimmung ins Festzelt zu bringen.