• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

„Ich bin keine Hitmaschine, ich produziere Alben“

21.07.2015
Frage:  – Clueso, Du spielst beim Deichbrand in einem der besten Zeitfenster auf der Hauptbühne, wie fühlt sich das an?
Clueso: Ich freue mich auf jeden Fall und begegne dem mit voller Demut. Zum Glück ist das alles gesund gewachsen. Wir haben über zehn Jahre um 13 oder 14 Uhr gespielt, in den Anfängen sogar die Festivals eröffnet. Wenn dann der Veranstalter Probleme mit dem Ordnungsamt hatte, waren noch nicht einmal Leute vor der Bühne, weil die Tore nicht aufgemacht werden durften, aber die Zeiten eingehalten werden mussten.
Frage: Warum spielst Du gern auf Festivals?
Clueso: Man kann Leute für sich gewinnen, die nicht wegen einem selbst gekommen sind. Und Open-Air-Auftritte sind auch immer super – vor allem, wenn wie hier das Wetter gut ist. Und dann ist da noch die ganze Stimmung: Die Leute provozieren hier so etwas wie Chaos-Tage. Und man selbst findet mittendrin als Band statt. Deswegen spielen wir auch ein Set, das mehr auf Energie ausgelegt ist.

Sänger aus Erfurt

Clueso ist Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent – und einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Künstler der vergangenen Jahre. Der 35-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Thomas Hübner heißt, stammt aus Erfurt und hat seit 2001 sechs Alben veröffentlicht. Drei davon landeten in den deutschen Top-Ten.

Frage: Du hast als Rapper angefangen, bist dann über Reggae beim Pop gelandet. Bist Du jetzt angekommen?
Clueso: Es fühlt sich nie wirklich angekommen an. Das Einzige, wofür ich ein Verständnis entwickelt habe, ist so etwas wie das hier – dass wir hier spielen dürfen. Es wird einem bewusst, dass man schon so lange dabei ist, dass man jetzt zu den älteren Bands gehört. Darum geht’s doch eigentlich. Es gibt viele Leute, die hochkommen. Die Frage ist aber, wer sich halten kann in dem Business. Das ist ziemlich wertvoll.
Frage: Einer, der lange dabei ist, ist Udo Lindenberg, mit dem Du schon zusammen gearbeitet hast. Willst Du einmal dahin, wo Lindenberg jetzt ist?
Clueso: Das könnte ein Ziel sein – ich strebe derzeit aber nach Verkleinerung. Und Udo ist im Moment die Spitze des Eisbergs.
Frage: Eine Verkleinerung ist das Deichbrand aber nicht, oder? Schließlich stehen Zehntausende vor den Bühnen.
Clueso: Das kommt im nächsten Jahr. Ich werde jetzt ein kleines Reise-Album machen und dann suche ich mir kleine Clubs, in denen ich spielen werde. Ich habe keine Stadionhits geschrieben, sondern eher leise Songs auf der Gitarre, wo man nebenan noch die Straßenbahn quietschen hört. Das ist ein ganz anderes Konzept.
Frage: Also wird aus Dir in absehbarer Zeit nicht der nächste Udo Lindenberg?
Clueso: Udo ist eine wahnsinnige Größe. Er ist wie Rocky auferstanden, er hat in den 90er Jahren ja auch tiefe Zeiten gehabt und einige Probleme. Aber er ist wieder nach oben gekommen. Und Udo hat unglaublich viele Hits geschrieben – das ist schon krass. Ich aber bin keine Hitmaschine. Ich produziere Alben. Und wenn auf einem Album mal ein Hit ist, dann habe ich Glück gehabt.
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.