Jaderberg - Das Treffen der Patienten der Sozialstation und der BetraN-Gruppe (Betreuung am Nachmittag) sowie der DRK-Seniorengruppe Jaderberg im Haus der Jaderpflege, Vareler Straße 11, findet jeweils am ersten Samstagnachmittag im Monat statt und das stets unter regem Zuspruch. Bei der jüngsten Veranstaltung konnte die Leiterin und Gründerin der BetraN-Gruppe, Helma Joosten, 35 Gäste begrüßen.

Aufgrund des großen Zuspruchs für die BetraN-Gruppe wird jetzt eine zweite Nachmittagsgruppe für jeweils den 3. Samstag im Monat vorbereitet. Interessenten können sich im Haus der Jaderpflege, t  04454/9688717 melden.

Zur guten Unterhaltung trugen jetzt wieder Irmgard Müller und Marion Mahlstedt mit ihren heiteren Geschichten und weiteren Beiträgen bei. Und recht interessant wurde es dann, als der Plattschnacker Klaus Decker als Buur Decker heitere Geschichten aus seinem Leben auf dem Lande und auf dem Bauernhof sowie weitere lustige Döntjes erzählte. Zu den Höhepunkten des Nachmittags zählte das beliebte Bingospiel unter der Leitung von Helma Joosten.

Wie abschließend mitgeteilt wurde, findet das Erntedankfest der Sozialstation am Donnerstag, 10. Oktober, ab 14.30 Uhr im Schützenhof in Jaderberg statt, wo unter der Erntekrone mit Amanda Kummerhoff, Irmgard Müller, Marion Mahlstedt und den „Harmonikas“ ein tolles Programm geboten wird. Schon vor 14 Jahren hat die Sozialstation hier mit ihrer damaligen langjährigen Leiterin Helma Joosten in ihrem Betreuungsbereich mit der Gründung der BetraN-Gruppe (Betreuung am Nachmittag) ein gutes Werk getan.